Schießen 2019

Bereits zum 34. Mal trafen sich die Selber Wasserwachtler zu ihrem jährlichen Königsschießen.

Wie immer wurde die Königswürde auch heuer wieder auf einer regulären Zielscheibe und einer Glücksscheibe ausgeschossen.

Nachdem alle 66 teilnehmenden Schützen ihr Können bei Schützenmeister Gustav Schlott unter Beweis hatten, machte sich Wasserwacht-Schützenmeister und Organisator Dieter Volkmann an die Auswertung der Scheiben.

Die Teilnehmer verkürzten sich diese Wartezeit mit einem zünftigen Essen, dass von den Wirtsleuten Marion und Siggi Wunderlich mit ihrem Team wie immer vorzüglich zubereitet war.

Anschließend wurde der Wasserwacht-Schützenkönig 2019 gekürt. Mit einer Punktzahl von 24200 Punkten übernimmt Jörg Schmidling nun für ein Jahr die Königswürde. Damit übernimmt er auch die Schützenkette und den Wanderpokal vom Vorjahressieger Wolfgang Kögler, der dafür den begehrten Wasserwacht-Schützenkrug überreicht bekam.

Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Annika Seidel (22550 Punkte) und Alexandra Wächter (18500 Punkte).

Alle Hobbyschützen durften sich dann nach und nach ihren Plätzen entsprechend von der reichhaltigen Tombola ihre Preise abholen

Der Tradition folgend, bereiteten die Untertanen ihrem neuen König noch einen feierlichen Abend!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.